Bewegt

Vier Konzertbegehungen

Das Ensemble Megaphon verwandelt vier Galerien in Hannover in klingende Spazierwege und Entdeckungspfade. Jede dieser klang-künstlerischen Exkursionen ist einzigartig, alle basieren aber auf Musikwerken aus 8 Jahrhunderten und Improvisationen, die von den – teils eigens dafür gestalteten – Kunstobjekten vor Ort inspiriert sind. Musik im Stile der Passacaglia formen Bewegungsrhythmen zu denen Künstler*innen und Publikum gehend, schreitend, schlendernd, eilend, wandernd und verweilend die Räume erkunden. Jeder dieser Streifzüge durchquert unterschiedliche Kontinente und Zeiträume. Werke von Barock bis zur zeitgenössischen Musik verbinden sich mit klanglichen und visuellen Elementen und erforschen spielerisch das Gehen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Bewegung mit Instrument und das Hineinhören in die Stille.  So entstehen an jedem Abend unwiederbringliche poetische und visuell-musikalische Miniaturen, vier –  im wahrsten Sinne des Wortes  – bewegende Konzertabende.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei.

Der Veranstalter verpflichtet sich zur Einhaltung aller Hygieneregeln, die zum Zeitpunkt des Konzertes in Kraft sind. Aufgrund dieser Bestimmungen haben alle Personen jederzeit einen Abstand von mindestens 1,50 m zu halten und vorhandene Abstandsmarkierungen auf dem Boden sind zu beachten. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entbindet nicht von der Abstandsregelung. Ein eigener Mund-Nasen-Schutz muss zur Veranstaltung mitgebracht werden.

Mitwirkende

Ensemble Megaphon und Gäste  

Lenka Župková, Violine
Vlady Bystrov, Klarinette
Johannes Keller, Kontrabass
Oren Lazovski, Tanz

Aufführungen

#SAFEPASSAGE

8. November 2020 Zwei Konzerte um 17:00 Uhr & 18:00 Uhr
 
Aufgrund der Corona-Regelungen vom 2.11.2020 verschieben wir die Aufführung auf Sonntag, 24.1. um 17 Uhr und um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Vorab-Reservierungen unter: blickpunkteverein@gmail.com
Zu den ausführlichen coronabedingten Hygieneregeln (PDF im neuen Fenster).
 
UJZ Korn
Kornstraße 28 -30; 30167 Hannover
 
Gäste:
Christiane Ostermeyer, Schauspiel
Tatjana Prelević, Klavier
Jugendensemble Widerspruch, Ltg. A. Zauner, T. Prelević
 
Partizipativer musikalischer Workshop für Schüler*innen
„Zwischen den Welten – #SAFEPASSAGE!“
 
Vor der Aufführung findet ein zweiteiliger musikalischer Workshop für Schüler*innen ab 10 Jahren statt. Das dort erarbeitete Stück, das sich mit der Situation von Geflüchteten an den europäischen Außengrenzen beschäftigt, wird Teil des gemeinsamen Konzertes #SAFEPASSAGE.
 

————————


AM STRASSENRAND

20. März 2021 um 17 Uhr
Städtische Galerie Kubus und Galerie  „Vom Zufall und Glück“
Theodor-Lessing-Platz 2 , 30159 Hannover

Gäste: 
Sophia Körber, Gesang

Förderer