Ensemble Megaphon Newsletter Juli 2022

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Ensembles,

da gerade bei uns, aber auch überall um und in Hannover so viel los ist, möchten wir Sie und Euch noch einmal erinnern und herzlich einladen uns am kommenden Wochenende zu einer weiteren Ausgabe von … STUMM HERUM. Das Ende vom Lied   auf das wildromantischen Gelände des kik.Kunst in kontakt zu begleiten. Bereits im Mai durften wir uns dort im Rahmen eines Workcamps mitten im berauschenden Frühlingserblühen inspirieren lassen.
Jetzt kehrt unseres Ensembles dorthin zurück – diesmal begleitet vom australischen Pianisten und Komponisten Ashley Hribar aus der UNESCO City of Music Adelaide und dem wunderbaren Tabla-Spieler Sandip  Gosh  aus der indischen UCOM-City Varanasi – und tauchen dort ein in den faszinierenden Mikrokosmos der Insekten.

Foto: Sandip Gosh, Ashley Hribar

 

… STUMM HERUM. Das Ende vom Lied

Open Air Wandelkonzerte zu Insekten, Natur und Klang

  • So, 10.07.2022 Kunst in kontakt
    17:00 Uhr  Gelände ist geöffnet/Eigener Picknickkorb kann mitgebracht werden
    18:00 Uhr  Impulsvortrag von Roland Mühlethaler
    18:30 Uhr Klangaktionen
    19: 00 Uhr Wandelkonzert
    Gastkünstler Sandip  Gosh (Varanasi) und Ashley Hribar (Adelaide)
  • So, 28.08.2022, Maschteich
    18:00 Uhr: Klangaktionen
    19:00 Uhr: Wandelkonzert
    Beim schlechten Wetter in der Galerie Kubus
  • So, 11.09.2022, Open Space Hannover e.V. auf dem PLATZProjekt
    17:00 Uhr Gelände ist geöffnet/Eigener Picknickkorb kann mitgebracht werden
    18:00 Uhr Impulsvortrag über Wildbienen
    18:30 Uhr Klangaktionen
    19:00 Uhr Wandelkonzert

Alle Veranstaltungsteile folgen der Idee „Pay what you can“ und werden bei Regenwettetter in Ersatzräumlichkeiten verlegt. Begrenzte Plätze, Reservierungen unter stummherum@gmail.com

Wir treffen uns in einem Garten!

Mit sonnigen Grüßen

Lenka Župková
Künstlerische Leitung Ensemble Megaphon.

Scroll to Top