Newsletter Ensemble Megaphon, August 2019

Which an age of prudence can never retract
By this, and this only, we have existed
Which is not to be found in our obituaries

In our empty rooms
……
(aus: „The waste Land“ T. S. Eliot)

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Ensembles,

nach der Sommerpause starten wir erfrischt in einen ereignisreichen Herbst! Wir beginnen mit einem gemeinsamen Projekt mit Mitgliedern des Ensemble Reflexion K. Hier untersuchen wir in der Auseinandersetzung unter anderem mit Werken des zeitgenössischen Komponisten Gerald Eckert Raumbeziehungen.

Empty Rooms“ entstand als erster Teil eines Werkzyklus, den Eckert nach dem Tod seines Freundes, des Pianisten und Dirigenten James Avery komponierte. Im Spannungsfeld zwischen imaginierten Raumpoesien und akustischen Klanggewölben zeigen wir diese und andere Kompositionen von Snezana Nesic, Luigi Nono und Helena Tulve  am 6. September im Kunstraum Tosterglope.  Am 7. September sind wir damit im Sprengel Museum zu Gast im Rahmen des Musik 21 Festival, das in diesem Jahr unter dem Titel »Totalitarismus« vom 5. bis zum 8. September in Hannover stattfindet.

Am 20. September tragen wir dann zu einer musikalisch inspirierten Lesung  mit lyrischen Texten der  Hannoverschen Lyrikerin Birgit Kreipe und den Berliner Dichtern Steffen Popp und Georg Leß im Theatermuseum bei. Begleiten Sie uns dabei also gerne „Selbstverständlich auch durchs Schilf“.


Freitag, 6.September, 19:30 Uhr
Kunstraum Tosterglope

Konzert „empty rooms“

Ein Kooperationsprojekt von Ensemble Megaphon und Ensemble Reflexion K
mit Werken Gerald Eckert, Snezana Nesic, Luigi Nono und Helena Tulve.

VVK an der Abendkasse von 19:00 Uhr
Preis 15/10€


Sonntag, 8. September, 11:15 Uhr,
Sprengel Museum Hannover

Konzert“3. Übung im zugewandten Zweifel“  

Ein Kooperationsprojekt von Ensemble Megaphon und Ensemble Reflexion K
Im Rahmen des Musik 21 Festival 2019 „Totalitarismus“

VVK Kasse im Sprengel Museum ab 10:30 Uhr
Preis 15/10€
Reservierungen unter info@musik21niedersachsen.de
Abholung der reservierten Karten an der Abendkasse vor Ort spätestens 15 min. vor Konzertbeginn


Freitag, 20.September, 19:30 Uhr
Theatermuseum

Selbstverständlich auch durchs Schilf

Lesung mit Birgit Kreipe, Georg Leß, Steffen Popp. Musik: Lenka Zupkova
VVK : Abendkasse ab 19 Uhr
Preis: 10 €


Weitere Informationen : www.ensemble-megaphon.com

Wir freuen uns auf Sie und Euch – hier oder dort!

Herzlichst
Ihre
Lenka Zupkova
Künstlerische Leitung Ensemble Megaphon

Scroll to Top