Newsletter Ensemble Megaphon Mai 2021

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Ensembles,

in Zeiten wo die Konzerträume geschlossen bleiben müssen, bekommt die Musik im wahrsten Sinne des Wortes eine andächtige Aufgabe.

So freuen wir uns, dass wir, dank der Martin-Luther-Kirche Ahlem, einladen dürfen mit uns den klanglichen Lebenslinien nachzuspüren. Dies werden wir in Form einer musikalischen Andacht mit Tanz und Lyrik aus acht Jahrhunderten zusammen mit Sängerinnen und Sängern des Kirchenchores Limmer /Ahlem unter der Leitung von Martina Wagner am Samstag, 29.05. um 19 Uhr.

Dort spannen wir gemeinsam einen musikalischen Bogen von Hildegard von Bingens mystischen Gesängen aus dem 12. Jahrhundert über Henry Purcells „Music for a while“ aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu den persischen Improvisationen von Ehsan Ebrahimi auf der Santur und Neuer Musik. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei begleiten.

Außerdem erinnern wir hiermit noch mal an unserer Projekt Natura renovata, das am 9. Mai um 15 Uhr im Rahmen des digitalen Festival Klangbrücken online zu sehen sein wird und freuen uns, wenn Sie gemütlich von zu Hause aus sich von uns zum Festivalmotto „Musique spektrale“ inspirieren lassen.

herzlichst
Ihre
Lenka Zupkova
Künstlerische Leitung Ensemble Megaphon

Scroll to Top