Newsletter Ensemble Megaphon Januar 2016

   

megaphone-logo

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

wir starten in das neue Jahr gleich im Januar mit unserer ersten Veranstaltung, die zu unserem Jahresprojekt Klanglich gewaltig gehört. Der Klangkünstler Pit Noack hat gemeinsam mit Bewohner/innen der Lebenshilfe Hannover das Hör-Stück Eine phantastische Geschichte für Kassettenrekorder und Lautsprecher entwickelt. Mit zumeist selbst aufgenommenen und verfremdeten Klängen wird eine Geschichte erzählt, die vom Alltäglichen ins Phantastische driftet.
Der Eintritt zu dieser außergewöhnlichen und unterhaltsamen Darbietung ist frei.

Eine phantastische Geschichte
Klangkompositionen für Kassettenrekorder und Lautsprecherfeld
am 17. Januar um 16 Uhr
im Gemeindehaus der St. Godehard-Kirche, Posthornstr. 22, 30449 Hannover
Eintritt frei – Spenden erbeten.

Eine phantastische Reise. Ensemble Megaphon und Pit Noack. Foto: Beatrice Thiel.
Eine phantastische Reise. Ensemble Megaphon und Pit Noack. Foto: Beatrice Thiel.

Eine phantastische Geschichte ist das Vermittlungsprojekt aus dem Gesamtprojekt Klanglich gewaltig des Ensemble Megaphon. Zu dem Projekt gehören die Konzerte Die Geschichte vom Soldaten am 11. März im Kino im Künstlerhaus, Sari Gelin – Braut der Berge am 21. Mai und Eine Spurensuche in Hannover am 3. September in der Kulturkirche Markuskirche.

Über Ihr Kommen freuen wir uns sehr.
Lenka Župková

Künstlerische Leitung Ensemble Megaphon

Impressum
Lenka Župková
künstl.Ltg. Ensemble Megaphon
Geschäftsführung Blickpunkte e.V.
Finkenweg 1
30855 Langenhagen
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: VR: 201129
T. 0511.37353559
Email: info@blick-punkte.eu
www.ensemble-megaphon.com
www.blick-punkte.eu
Scroll to Top