Newsletter Ensemble Megaphon, April 2019

„Es schien mir besser, eine Musik zu schreiben, über die niemand etwas wusste.“ Terry Riley

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Ensembles,

die „minimal music“ steht dieses Jahr im Zentrum des KLANGBRÜCKEN Festivals und wir freuen uns sehr als Ensemble Megaphon wieder mit einen eigenem Projekt dabei zu sein. Unser Klangparcours „IN C“ –Zwischen den Zeiten führt am 05. Mai von Terry Rileys berühmter Komposition durch eigene rhythmische Komplexitäten, wandelt lustvoll durch filigrane Melodien der orientalischen Musik und spielt mit Live-Elektronik und Chorwerken der Renaissance und heute.
Mit uns begeben sich auch das Ensemble Gohar, der Chor Collegium Vocale Hannover, Musiker*innen des Global Boardes und Schüler*innen der Peter Ustinov Schule im Sprengel Museum auf die minimale Klangerforschung.

„IN C“  – ZWISCHEN DEN ZEITEN
Konzert im Calder Saal und Klangparcours im Sprengel Museum im Rahmen des Festivals Klangbrücken

  1. Mai 2019 um 20 Uhr

Karten 15/erm. 10 €
VVK:  Reservix und an der Abendkasse im Sprengel Museum ab 19:30
freie Platzwahl/Barrierefreier Zugang
Weitere Infos: www.ensemble-megaphon.com

Fühlen Sie (mit) uns den durchgängigen Puls und die meditative, beinah hypnotische Wirkung des Minimal!

Herzlichst
Ihre
Lenka Zupkova
Künstlerische Leitung Ensemble Megaphon

Scroll to Top