Tayfun Bademsoy

tayfun Bademsoy_Foto_web

Tayfun Bademsoy wurde 1958 in der Türkei geboren und kam mit 10 Jahren nach Deutschland. Seit vierzig Jahren arbeitet er als Schauspieler, Sprecher, Regisseur, Autor und Produzent.
Bekannt wurde er neben seinem Auftritt in „Treffer“ (1984, Regie: Dominik Graf), „Die Abschiebung“ (1985, Regie: Marianne Lüdcke) und in verschiedenen Gastrollen der Tatort-Reihe. Vor allem durch seine Rolle des Kommissars Yüksel in „Ein starkes Team“, wo er in über 40 Folgen der erfolgreichen ZDF-Krimi-Serie, der 20tlg. TV-Serie „Zwei Schlitzohren in Antalya“ und der Krimireihe Pol.ruf München mitwirkte. Außerdem war er in den Kinofilmen „Beyond the Sea“ (Regie und mit Kevin Spacey), „Der Mann im Pyjama“ (1981), „Klassenfeind“ (1984; Regie: Peter Stein) und in „Treffer“ (1984) zu sehen.

Neben seiner Schauspieltätigkeit für Film und Fernsehen stand er an der Schaubühne, am Renaissance-Theater in Berlin, am Schauspiel Frankfurt /Main und am Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen auf der Bühne. Außerdem wirkt er als Sprecher bei diversen Hörspielen, Synchronarbeiten und diversen Computerspielen mit. Er führte Regie bei eigenen Kurz- und Werbefilmen und CoRegie bei verschiedenen Theaterprojekten und ist der Gründer einer Schauspieler-Agentur, die ausschließlich Künstler ausländischer Herkunft vermittelte.

Scroll to Top