Selbstverständlich auch durchs Schilf

Lesung mit Birgit Kreipe, Georg Leß, Steffen Popp. Musik: Lenka Zupkova

Die deutsche Lyrik erlebt gerade eine Blütezeit, erneuert ihre Sprechweisen, verarbeitet neue Gegenstände und schafft sich eigene Formate. Die aus dem Hannoverschen stammende Lyrikerin Birgit Kreipe und die Berliner Dichter Steffen Popp und Georg Leß haben in den letzten Jahren vielbeachtete Gedichtbände vorgelegt. Ihre Texte verbinden Frühromantik mit Popkultur, Ironie mit Aura, Wissenschaft mit Horrorfilm, sind bildstark und atmosphärisch dicht.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Gedichtabend ein, der musikalisch von der Komponistin und Violinistin Lenka Zupkova begleitet wird.

Treffen Sie auf Kernbestände der imaginären Sphäre, von Esprit bis Salz, von Parallelerde bis Einhorn, Kresse und Wunderblock. 

20.September 2019
Ort: Theatermuseum, Prinzenstraße 9, 30159 Hannover
Um 19:00 Uhr
Eintritt 10 €
VVK : Abendkasse ab 18:30 Uhr 

Veranstalter und Förderer

  • Kulturbüro der LHH Hannover
  • Kulturbüro Hannover, Unesco Citiy of Music