• Tanzperformance

    Tanzperformance

  • Filmmusik

    MusikzumFilm

  • Klangkunst

    klangkunst

  • interdisziplinär

    interdisziplinär

  • genreübergreifend

    genreübergreifend

  • Klangkunst

    klangkunst

  • Alte Musik

    altemusik

  • rauminszenierung

    rauminszenierung

  • audiovisuell

    audiovisuell

  • Zeitgenössische Musik

    zeitgenössischemusik

  • Soziokulturell

    soziokulturell

  • Live-Elektronik

    LiveElektronik

  • Klangkunst

    klangkunst

  • Musiktheater

    musiktheater

  • Zeitgenössische Musik

    zeitgenössischemusik

  • openair

    openair

  • experimentell

    ExperimentelleMusik

  • Live-Elektronik

    LiveElektronik

  • Tanzperformance

    Tanzperformance

  • Neue Musik

    NeueMusik

  • Experimentelle Musik

    ExperimentelleMusik

  • Tanzperformances

    Tanzperformance

  • Rauminszenierung

    Rauminszenierung

  • openair

    openair

The Rain passed over

Sequenzen

TIPP

Diversity//Interkulturelles Konzert „SARI GELIN“
mit Ibrahim Keivo (Syrien) Saz, Gesang, Ehsan Ebrahmi (Iran) Santur, Lenka Zupkova (Tschechien ) Violine.

Sari Gelin

Ausschnitt aus dem Konzert

AKTUELL

17. Mai 2017
Konzert SARI GELIN im Dom Osnabrück

Ibrahim Keivo (Gesang, Saz) und Lenka Zupkova (Violine)im Rahmen des Deutschen Stiftungstages
(https://www.stiftungen.org/verband/was-wir-tun/vernetzungsangebote/deutscher-stiftungstag.html)

WIR PLANEN

Tobias, der Engel und das vergeudete Europa
Aufführungen im August-September 2017 im Alten Kraftwerk Borken bei Kassel

Das Projekt ist eine musiktheatralische Installation auf der Grundlage der Tobiasgeschichte aus den apokryphen Schriften, zusammen mit dem dreiteiligen vokal-instrumentalem kammermusikalischen Werk "Premesse - Promessa e l'Europa sperperata".

Mitwirkende:
Ensemble Megaphon
Mitglieder des Orchesters der Deutschen Oper Berlin
Oren Lazovski, Künstlerische Leitung (Israel)
Bernd Teichgräber, Projektleitung (Deutschland)
Lenka Župková, Co-Regie (Tschechische Republik)
Antonio Messina Rosaryo, Komponist (Italien)
Dr. Ralf Krause, Dramaturgie (Deutschland)

Mehr Informationen: https://www.tobiasprojekt.eu/

Tin Pit
Fünf musik-theatrale Geschichten aus einem Stadtteil von Damaskus

Tin Pit. Zeichnung Wasim Ghrioui

Tin Pit ist ein kollektives multimediales Musiktheater-Projekt (aus Musik, Text, Schauspiel, Audio-, Videoart und Bewegung ), welches die Ensembles Megaphon und Rasif gemeinsam mit KünstlerInnen aus Syrien, Deutschland und Tschechien entwickeln und realisieren.

Geplante Aufführungen:
November 2017 bis Februar 2018 in Niedersachsen, Berlin und Hamburg

Mitwirkende:
Ensemble Megaphon und Ensemble Rasif
Libretto: Wasim Ghrioui
Komposition: Dima Orsho und Lenka Zupkova

(Mehr Informationen folgen in Kürze)